Nov 062011
 
Print Friendly, PDF & Email

Zutaten

  • Äpfel
  • Wasser
  • Zimt
  • Zitronensaft

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, entkernen und sehr klein schneiden (für Eric: etwa 0,3 cm^2, d.h. wenn du nen geachtelten Apfel in ca 3 mm dicke Scheibchen schneidest, passt das)
  2. Äpfel mit etwas Wasser, Zitronensaft und Zimt bei geringer Hitze weich kochen (nicht zu lange)
  3. Masse mit Pürierstab zerkleinern

Bemerkungen

  • Man braucht wirklich nur wenig Wasser. Das soll einfach ein Anbrennen am Anfang verhindern
  • Das Apfelmus hält sich wahrscheinlich nicht all zu lange, da kein zusätzlicher Zucker dran ist, aber das macht nix, da man es einfach gleich aufessen sollte
  • Es ist nicht schlimm, wenn vor dem Pürieren nicht alle Apfelstückchen ganz weich sind. Ich finde es ist sowieso am Besten ein paar gröbere Anteile im Mus zu haben.